Erste Schritte

Im unteren Tutorialvideo erfahren Sie die wichtigsten Tipps zum Einstieg in die angemessene Handhabung.

Wesentliche Tipps:

  • Legen Sie alle 6 bis spätestens 8 Sekunden einen neuen Pausenpunkt ein, indem Sie das Messgerät auf/an eine Oberfläche platzieren. Sobald die LED-Anzeige grün leuchtet, können Sie die Messung zum nächsten Pausenpunkt fortsetzen.
  • Bewegen Sie sich zwischen den Messpunkten mit einer etwas schnelleren Geschwindigkeit als das übliche Schritttempo, so dass Sie in 6 Sekunden etwa 5 - 6 m pro Streckenabschnitt zurücklegen.
  • Behalten Sie währed des Vorgang eine konstante Bewegung und Haltung des Messgeräts bei, indem Sie unnötiges Schwingen, Schwanken und schnelle Drehungen vermeiden, da diese größere Abweichungen erzeugen können.
  • Beim Ablegen sollten Sie außerdem dringend darauf achten, dass Sie das Messgerät nicht gegen umliegende Objekte stoßen. Durch den Stoß kann es zur großen Abweichung kommen oder der Messpunkt nicht erfasst werden.
  • Tippen Sie oben im Bildschirm auf das Feedbackfeld vom Moasure Coach, um Rückmeldung zur Messung und Tipps zur Verbesserung der Messgenauigkeit zu erhalten.


    Bei Fragen können Sie sich direkt an unseren Kundensupport über das Kontaktformular im Help Desk oder per kontakt@moasure.com wenden.

Erste Schritte

Im unteren Tutorialvideo erfahren Sie die wichtigsten Tipps zum Einstieg in die angemessene Handhabung.

Wesentliche Tipps:

  • Legen Sie alle 6 bis spätestens 8 Sekunden einen neuen Pausenpunkt ein, indem Sie das Messgerät auf/an eine Oberfläche platzieren. Sobald die LED-Anzeige grün leuchtet, können Sie die Messung zum nächsten Pausenpunkt fortsetzen.
  • Bewegen Sie sich zwischen den Messpunkten mit einer etwas schnelleren Geschwindigkeit als das übliche Schritttempo, so dass Sie in 6 Sekunden etwa 5 - 6 m pro Streckenabschnitt zurücklegen.
  • Behalten Sie währed des Vorgang eine konstante Bewegung und Haltung des Messgeräts bei, indem Sie unnötiges Schwingen, Schwanken und schnelle Drehungen vermeiden, da diese größere Abweichungen erzeugen können.
  • Beim Ablegen sollten Sie außerdem dringend darauf achten, dass Sie das Messgerät nicht gegen umliegende Objekte stoßen. Durch den Stoß kann es zur großen Abweichung kommen oder der Messpunkt nicht erfasst werden.
  • Tippen Sie oben im Bildschirm auf das Feedbackfeld vom Moasure Coach, um Rückmeldung zur Messung und Tipps zur Verbesserung der Messgenauigkeit zu erhalten.


    Bei Fragen können Sie sich direkt an unseren Kundensupport über das Kontaktformular im Help Desk oder per kontakt@moasure.com wenden.